Besondere Geschenke

Geschenke zu besonderen Anlässen

Buchgeschenke für Jubiläen, runde Geburtstage…

Was schenkt man einem Jubilar, der schon alles hat? Mit leeren Händen will man keinesfalls seine Aufwartung machen. Des Rätsels Lösung ist – ein besonderes Buch!

Unter unserer Eigenmarke „papetuart“ bieten wir meisterlich gebundene Buchpräsente an. Sie erhalten monatsweise gebundene Originalausgaben der Zeitschrift „DER SPIEGEL“. Aus den Zeitschriften wird ein lebenslang genutztes und geliebtes Erinnerungsstück kreiert.
Da dieses zeitlich auf den Ehrentag des Feiernden abgestimmt sind, erhält der Jubilar ein individuelles und persönliches Geschenk. Die Ausstattung der Bücher lässt keine Wünsche offen. Natürlich werden die Bände auf dem Vorderdeckel mit dem Namen des Beschenkten versehen.
Weitere Anlässe zum Schenken sind beispielsweise die Geburt, die Taufe, das bestandene Abitur, die Hochzeit, die Promotion oder ähnliche Festtage.


Alle Buchdetails auf einen Blick:

  • Alle Originalausgaben “DER SPIEGEL” des Jubiläumsmonates
  • Keine Nachdrucke, Scans oder Ähnliches. Ausschließlich Originale.
  • Frische Bindung aus deutscher Meisterhand
  • Extrem strapazierfähiger Bibliotheksqualität
  • Hardcovereinband in Ganzleinen
  • Repräsentative und aufwändige Rückenvergoldung
  • Solide Fächerklebebindung mit rundem Rücken
  • Farblich abgestimmten Kapitalbändchen
  • Drei farbige Lesebändchen in schwarz, rot, gelb
  • Separate Widmungsseite
  • Aufbewahrungstasche auf der Frontinnenseite für Dedikationsrede (auf Wunsch)

Vom Altpapier…

Alte Zeitungen und Zeitschriften sind nach dem Lesen meist nur noch Altpapier. Meist. Es sei denn, sie haben einen Bezug zum eigenen Leben. Dann werden sie bedeutungsvoll. Und nachträglich nur sehr schwierig zu erhalten, denn wer bewahrt schon “Altpapier” über Jahrzehnte auf? Ohne dass es größeren Schaden nimmt?
Doch “Altpapier”, selbst mit persönlicher Bedeutung bleibt dennoch dem Materiale nach Altpapier. Möchten Sie etwa “Altpapier mit Bedeutung” zu einem wichtigen Anlass verschenken (zu Geburtstag – Geburt – Einschulung – Kommunion – Konfirmation – Abitur – Diplom – Promotion …)? Oder geschenkt bekommen? Das fände schon bald sein würdeloses Dasein unsichtbar in einem Schrank oder gar der Mülltonne.

… zur singulären Preziose!

Erst die meisterliche Umwandlung des bedeutungsvollen “Altpapiers” in ein besonderes Buch macht ein wirkliches Geschenk daraus. Eine Preziose für die Ewigkeit.


Ein prächtiges Buch!

Dieses einmalige Buch, an seinem Ehrenplatz im Bücherregal, nimmt man gerne zur Hand und stöbert in der damaligen Zeit … Der Zeit der Geburt, der silbernen oder gar goldenen Hochzeit. Schnell griffbereit, kann man es auch stolz jederzeit zeigen (den Kindern, Enkeln, Freunden usw.). Schwere, professionelle Bibliotheksqualität mit Liebe zum Detail machen es zu einem repräsentativen Wertgegenstand, zu einer echten Preziose! Ja – in dieser Qualität wird sie selbst den Beschenkten überdauern und nachfolgenden Generationen den Rückblick in diese Zeit auf einzigartige Art ermöglichen. Das bedeutet für diese edle Buchpreziose eine echte Wertsteigerung!

Einzigartiger Inhalt

Alle Originalausgaben des gewählten Monats sind in dieser Preziose enthalten. Und nicht nur der redaktionelle Teil der eingebundenen Zeitschriften ist lesenswert. Gerade auch die Werbung, die beworbenen Produkte und ihre Preise, die Art der Werbung in der der damaligen Zeit, ist oft anrührend und versetzt fast besser in die Zeit zurück, als ein womöglich weniger interessanter redaktioneller Beitrag.


Sonderwünsche

Gerne binden wir Ihnen die gewünschten Periodika in einem Einband Ihrer Wahl und beschriften gemäß Ihren Vorgaben. Auch alle anderen Details können wunschgemäß von Meisterhand hergestellt werden. (Gegen Aufpreis, Lieferfähigkeit vorausgesetzt, bitte fordern Sie ein Angebot an!)

Hinweise

Die Abbildungen sind ähnlich/beispielhaft. Der Buchaufdruck bezieht sich immer auf den jeweiligen Monat. Die Personalisierung der Bücher auf dem Vorderdeckel ist natürlich im Preis enthalten.

Periodika

Ob “Gute, alte Zeit” oder aktueller Anlass. Periodika sind immer ein tiefer Blick in die jeweilige Zeit. Ob man sich heute an gestern erinnern möchte, oder erst morgen an heute. Zeitschriften erlauben das Versenken in die Zeit …
Schon immer war eine historische Zeitung oder Zeitschrift, welche vom Datum her mit dem eigenen Leben korrespondiert, ein interessantes Geschenk.
Dennoch blieb bei einem solchen Geschenk ein schaler Geschmack zurück. Denn eine einzelne Zeitung oder Zeitschrift, selbst in einer Mappe überreicht, blieb Altpapier und fand seinen künftigen Platz in irgendeiner Schublade oder hinteren Ecke.


Stilvolles Schenken benötigt mehr!

Ein schönes, wirklich persönliches Buch ist nicht nur eine Preziose, sondern findet auch einen ehrenvollen Platz im Bücherregal des Beschenkten. Ist dort immer im schnellen Zugriff, kann gezeigt und spontan ohne vorheriges Suchen genutzt werden.Da ein einzelnes Zeitschriftenheft für ein richtiges Buch von Wert nicht dick genug ist, erhalten Sie von uns alle Zeitschriften des Jubiläumsmonats zusammengefasst und in ein richtiges Buch von adäquater Fülle verwandelt.
Das Ergebnis ist überzeugend – für die Schenkenden und erst Recht für den Beschenkten!
Ein Geschenk, dass im Laufe der Zeit an Wert gewinnt. Das über Jahrzehnte einen Ehrenplatz hat. Ein Geschenk, dass auch den Schenkenden beim Beschenkten immer wieder in Erinnerung ruft. Wenn “normale” Geschenke längst den Weg allen Irdischen gegangen sind. Diese Idee und dieser Stil findet Anerkennung.

DER SPIEGEL: Das politische Leitmedium des Nachkriegsdeutschlands

In der bundesdeutschen Pressegeschichte nehmen DER SPIEGEL und sein Gründer Rudolf Augstein eine zentrale Rolle ein. Das 1947 gegründete Blatt erlangte seine Bedeutung im Kampf für die Pressefreiheit (Spiegel-Affäre) und durch die Enthüllung zahlreicher politischer Affären.
DER SPIEGEL ist wie kein anderes Wochenblatt als Informationsmedium über die in einem bestimmten Monat aktuellen Ereignisse – insbesondere in Politik und Wirtschaft – geeignet.
Auch wer ihn nie mochte (und immer noch nicht mag) wird zustimmen müssen: Die Themen und der jeweilige Zeitgeist lässt sich in der von uns (und Ihnen) gewünschten Form nirgendwo sonst auffinden.
Für viele ist daher ein Monatsband DER SPIEGEL in edler Buchform das Geschenk erster Wahl.